mardi 30 novembre 2021 9h00 à mercredi 1 décembre 2021 17h00 - Centre de formation de la Chambre de Commerce

Projekte managen heißt auch, die Führungsrolle bewusst zu gestalten:

Neben der fachlichen Herausforderung steht jeder Projektleiter auch vor der Aufgabe, die anderen Projektbeteiligten zu führen bzw. zu koordinieren: In der Rolle des Projektleiters kommen viele Aufgaben zusammen, die ihn auch auf kommunikativer Ebene herausfordern.

In diesem 2-tägigen Seminar reflektieren die Teilnehmer ihre Art der Projektleitung, lernen zu entscheiden, in welcher Situation welcher Führungsstil angemessen ist, wie Klarheit bei Absprachen zu sichern ist, wie Motivation entstehen kann, welche Einflussgrößen im eigenen Arbeitsumfeld wirken, wie man konstruktiv und lösungsorientiert Kritik üben kann. Sie bekommen Ideen für den Umgang mit schwierigen Teammitgliedern und Situationen.

Methoden: Neben Kurz-Inputs geht es in diesem Intensiv-Seminar schwerpunktmäßig darum, an praxisnahen Fällen konkretes Verhalten in Schlüsselsituationen zu erproben.

Schulungsziele

Nach der Beendigung der Schulung wird der Teilnehmer in der Lage sein:

  • Projektleitung als Führungsaufgabe anzusehen
  • Projekte zu leiten und Projektbeteiligte zielführend zu steuern.

Ziel ist neben der Wissensvermittlung, dass die Teilnehmer für ihre eigenen Fragestellungen konkrete Lösungsansätze bekommen.

Programm

  • Das Eisbergmodell – Fachliches und Persönliches
  • Gleichermaßen im Blick behalten
  • Ideale und reale Projektleitung
  • Führungsdimensionen - Vor- und Nachteile erkennen
  • Zwischen enger Vorgabe und langer Leine
  • Führungsstile - wann wen wie führen?
  • Führung und eigene Persönlichkeit
  • Führen ohne Macht – das Dilemma vieler Projektleiter
  • Zwischen Verbindlichkeit und Kontrolle - wie für klare
  • Absprachen sorgen?
  • Klarheit und Klartext - wie den richtigen Ton finden?
  • Das alltägliche Monkey-Business: wie es durchschauen und sinnvoll gegensteuern?
  • Führen in der Ferne
  • Umgang mit schwierigen Situationen und Projektbeteiligten
  • Anerkennung und Kritik
  • Herausfordernde Gespräche meistern
  • Innere Klarheit – äußere Klarheit
  • Coaching eigener Anliegen


Einschreibung und Programm unter www.oai.lu/formation

L'OAI EN CHIFFRES : BUREAUX ÉTABLIS AU LUXEMBOURG

531

architectes
207

ingénieurs-conseils
37

architectes d'intérieur
168

urbanistes
10

arch.-paysagistes
ing.-paysagistes