„Mit Automatisierung gegen den Klimawandel“ : 19. AALE-Konferenz vom 08. - 10. März 2023, BTS CBC Luxemburg

vendredi 14 octobre 2022

 

Die 19. Konferenz der „Angewandten Automatisierungstechnik in Lehre und Entwicklung“ findet 2023 in Luxemburg-Stadt statt und wird vom BTS-Studiengang Connected Buildings and Cities des Lycée des Arts et Métiers Luxemburg (www.btscbc.lu) zusammen mit dem VFAALE e.V. (https://vfaale.de/HOME/) organisiert.

Sie bildet während 2 Tagen eine Plattform, um neue Ansätze im gesamten Feld der Gebäudeautomatisierung aufzuzeigen und zwischen Hochschulen, Wirtschaft und Industrie zu diskutieren. Im Studiengang BTS CBC werden Grundlagen und Anwendungen aus den Bereichen Smart Buildings und Smart City vermittelt. Der wissenschaftliche Beirat des VFAALE e.V. betreut und unterstützt die AALE-Konferenz.

Die Konferenzbeiträge (auf Deutsch oder Englisch) berichten über Trends und Anwendungen, Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, Lehre und Ausbildung, Didaktik, MINT-Projekte, Kooperationen zwischen Hochschule, Wirtschaft und Industrie im Kontext von Smart Buildings & Cities (Energiemanagement, Cybersecurity, V2x) sowie angrenzende Fachgebiete wie auch über Industrie 4.0.

Die begleitende Fachausstellung ermöglicht auch Unternehmen aus Luxemburg und der Großregion ihre Produkte, Lösungen und Dienstleistungen zu Themen der Automatisierungstechnik vorzustellen.

Konferenzleitung: André SCHWARZ, Coordinateur BTS CBC
Weitere Informationen erhalten Sie auf der AALE 2023-Homepage: https://www.aale2023.lu/
Fragen zur Konferenz, zu Konferenzbeiträgen und zur Fachausstellung richten Sie bitte per Mail an: contact@aale2023.lu.
Tagungsort: Campus Geeseknäppchen 40, bvd. Pierre Dupont L-1430 Luxembourg

Communiqué du BTS CBC

 

L'OAI EN CHIFFRES : BUREAUX ÉTABLIS AU LUXEMBOURG

531

architectes
207

ingénieurs-conseils
37

architectes d'intérieur
168

urbanistes
10

arch.-paysagistes
ing.-paysagistes